Haffas Luxus Bauernhof steht zum Verkauf


Russen sind scharf auf Haffas Luxus-Bauernhof
so lautete die Meldung bei tt.com
Luxus im Lederhosen-Stil: Florian Haffas
Anwesen in der Kochau steht zum Verkauf.
Ausrufpreis: 17 Millionen Euro.


Kitzbühel - Am Ende einer einspurigen Straße, auf einer Anhöhe, hinter haushohen Bäumen blitzen drei Schindldächer und ein Glockentürmchen hervor. Das Trio bildet aktuell das Ende der Fahnenstange am Kitzbüheler Immobilienmarkt. Ausrufpreis: 17 Millionen Euro. Verkäufer: Florian Haffa. Der Name Haffa und Kitzbühel haben eine Geschichte: Der ehemalige Finanzvorstand von EM.TV, eine der spektakulären Seifenblasen der deutschen New-Economy, war im Frühjahr sang- und klanglos aus Kitzbühel verschwunden.

Die Mitarbeiter seiner Eventagentur waren vor verschlossenen Türen gestanden; seine Kunden - etwa der Triathlon-Verein - erfuhren „durch Zufall" vom Abdanken des gebürtigen Lindauers. Der Name „Haffa" wurde zum Reizwort in Kitzbühel. Der Stoffenhof - Haffas Anwesen - steht in der Kochau, einem noblen Ortsteil von Aurach. Die drei Häuschen bilden das Nonplusultra der Lederhosenarchitektur: Das Haupthaus hat vier Schlafzimmer, drei Bäder, eine Küche mit offenem Kamin, ein riesige Wohnzimmer - ebenfalls mit offenem Kamin. Der Boden ist bedeckt mit englischen Schiffsplanken. Im Garten stehen ein Gästehaus und ein Gartenhäuschen mit einer Wohnung im Obergeschoss. Ein Hallenbad, eine Sauna und ein Weinkeller runden die Wohnwelt ab. Auf die Frage nach möglichen Käufern fällt immer wieder eine Gruppe: Russen. Maklerin Christine Fuchs-Marschitz hat den Stoffenhof nicht im Angebot - glaubt jedoch Gründe zu kennen, die das Anwesen für Russen besonders interessant machten: „Von Kollegen weiß ich, dass russische Klienten Anwesen mit viel Grund schätzen.

Moskau ist extrem überbevölkert - die suchen Objekte, wo einem möglichst kein Nachbar in den Garten schauen kann." Für den Stoffenhof spreche ein zweites Verkaufsargument: Die Nähe zu Jelena Baturina, Russlands reichster Frau, und Juri Luschkow, Bürgermeister von Moskau. Die beiden wohnen in einem Doppelhaus am Beginn von Aurach. Zwei Kitzbüheler Maklerbüros sollen die Luxus-Immobilie in ihrer Kartei haben. Komme es zu einem Abschluss, rechnen Insider mit einer Verkaufssumme von 12 bis 15 Millionen Euro. Je nach Verhandlungsgeschick gibt es für den oder die Makler zwischen 750.000 und 1,35 Millionen Euro zu verdienen.


Von Manuel Fasser

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Es muss heissen stoffenhof, die website ist zu sehen unter
http://www.exclusive-hideaway.com/?gclid=CPLoz_yOv5UCFRmMugodATMsQQ

Luxus Makler hat gesagt…

Danke für den Hinweis. Wurde natürlich korrigiert und nun heisst es auch Stoffenhof und nicht Stofferhof.

Danke

Featured Posts

Luxusimmobilien in Dubai

Edle Immobilien in absoluten Toplagen von Dubai

Luxus pur in London

Luxusvillen in der englischen Hauptstadt London boomen.

Treffpunkt der Reichen und Schönen

Luxusobjekte in Monaco.

Luxusobjekte erfolgreich verkaufen

Möglichkeiten seine Luxusvilla möglichst zu einem guten und marktgerechten Preis zu verkaufen.

Berlin holt auf in Bezug auf die Immobilienpreise

Die Bundeshauptstadt boomt und es werden immer mehr Luxusobjekte in Berlin erbaut.

Luxus Immobilien

Luxus Immobilien in der Karibik

Exklusive Immobilien München

Immo Suma Feed

Gelistet

frisch gebloggt TOP 100 REAL ESTATE SITES