Wien erhöht Mietpreise

Höhere Mieten - günstigeres Eigentum

Bei vielen Wohnungen in Wien wird ab Mittwoch der Mietzins angehoben. Auch die Mietpreise auf dem Wohnungsmarkt steigen, berichtet die Online-Plattform Immobilien.net. Bei Eigentumswohnungen gibt es einen leichten Rückgang - die Preise sind aber immer noch happig. Sie liegen derzeit im Schnitt bei 2.372 Euro pro Quadratmeter.

Entscheidend ist natürlich, wo man zu Hause ist. Eigentum in der Inneren Stadt ist am teuersten (5.000 Euro/m²). Die Josefstadt (3.571 Euro) wird rasant teurer und hat den Luxus-Bezirk Döbling (3.166 Euro) bereits überholt. In den günstigen Bezirken Favoriten und Simmering zahlt man dagegen nur 1.665 Euro pro Quadratmeter.

Die Mieten sind in Wien zuletzt um 0,8 Prozent auf durchschnittlich 9,32 Euro pro Quadratmeter gestiegen. Döbling, Hietzing und der Inneren Stadt sind die teuersten Pflaster (15 Euro/m²). Am günstigsten wohnt man in Favoriten um durchschnittlich 7,2 Euro. Etwas günstiger wurden die Mieten zuletzt in den Bezirken Brigittenau, Donaustadt und Liesing. Immobilien.net hat für diese Statistik Makler-Angebote für jeweils rund 10.000 Eigentums- und Mietwohnungen in Wien verglichen.

Keine Kommentare:

Featured Posts

Luxusimmobilien in Dubai

Edle Immobilien in absoluten Toplagen von Dubai

Luxus pur in London

Luxusvillen in der englischen Hauptstadt London boomen.

Treffpunkt der Reichen und Schönen

Luxusobjekte in Monaco.

Luxusobjekte erfolgreich verkaufen

Möglichkeiten seine Luxusvilla möglichst zu einem guten und marktgerechten Preis zu verkaufen.

Berlin holt auf in Bezug auf die Immobilienpreise

Die Bundeshauptstadt boomt und es werden immer mehr Luxusobjekte in Berlin erbaut.

Luxus Immobilien

Luxus Immobilien in der Karibik

Exklusive Immobilien München

Immo Suma Feed

Gelistet

frisch gebloggt TOP 100 REAL ESTATE SITES