City-Projekt Wien von Roman Abramovich aufgegeben


OE24.at vermeldet, dass Chelsea-Chef und Russen-Milliardär Roman Abramovich sein City-Projekt in Wien aufgegeben hat.


Nach dem Baustopp für Oleg Deripaskas Luxus-Immobilie an der Ecke Riemergasse/Zedlitzgasse, scheint sich der nächste russische Milliardär aus der City zurückzuziehen: Im März 2005 kaufte eine liechtensteinische Stiftung, die dem Oligarchen Roman Abramovich zugeordnet wird, das Haus mit der Top-Adresse Kohlmarkt 5 in Wien. Zu ebener Erde bietet dort Louis Vuitton Luxus-Ware feil.

Außen sieht das Stadtpalais hoch nobel aus – im Inneren wird seit Monaten nichts mehr für den geplanten Ausbau getan, wie ÖSTERREICH-Recherchen ergaben: Seit 2004 steht das Haus unter Denkmalschutz. Bei der kleinsten baulichen Veränderung muss Abramovich beim Denkmalamt um Bewilligung ansuchen. „Wir haben seit langer Zeit nichts von ihm oder Baumaßnahmen am Kohlmarkt 5 gehört“, sagt Friedrich Dahm, Wiener Landeskonservator, „wir müssten wissen, wenn da gebaut wird.“


Die Frage ist, ob Abramovic nicht weiter baut, oder ob er das Risiko eingeht, einfach ohne Genehmigung weiter zu bauen und die folgende Strafe einfach hinnimmt.

Bildquelle: © EPA

Keine Kommentare:

Featured Posts

Luxusimmobilien in Dubai

Edle Immobilien in absoluten Toplagen von Dubai

Luxus pur in London

Luxusvillen in der englischen Hauptstadt London boomen.

Treffpunkt der Reichen und Schönen

Luxusobjekte in Monaco.

Luxusobjekte erfolgreich verkaufen

Möglichkeiten seine Luxusvilla möglichst zu einem guten und marktgerechten Preis zu verkaufen.

Berlin holt auf in Bezug auf die Immobilienpreise

Die Bundeshauptstadt boomt und es werden immer mehr Luxusobjekte in Berlin erbaut.

Luxus Immobilien

Luxus Immobilien in der Karibik

Exklusive Immobilien München

Immo Suma Feed

Gelistet

frisch gebloggt TOP 100 REAL ESTATE SITES