Immobilien-Ratgeber Spanien: Alles über Recht und Steuern

Der Immobilien-Ratgeber Spanien: Alles über Recht und Steuern

Von Lutz Minkner
Preis bei Amazon : EUR 59,95
Kostenlose Lieferung
Versand und Verkauf durch Amazon.de

* Originalsprache: Deutsch
* Einband: Gebundene Ausgabe
* 435 Seiten


Kurzbeschreibung aus der Amazon Redaktion

Die Zahl der Deutschen, die eine Immobilie in Spanien besitzen, wird auf zwischen 300.000 und 500.000 geschätzt. Damit der Traum von einer Ferienimmobilie nicht zum Albtraum wird, sind gründliche Vorbereitung der Kaufentscheidung und guter Rat gefragt. Aber: Die deutschsprachige Literatur zu den Spezialfragen des spanischen Immobilienrechts ist rar. In diese Lücke stieß die erste Auflage des Immobilien-Ratgebers von Lutz Minkner, die in der Fachpresse heute als das Standardwerk zu diesem Themenkreis bezeichnet wird.



Der Autor Lutz Minkner weiß nach einigen tausend Gesprächen im Immobilienbereich wie kein anderer, wovon er spricht.

Auf 438 Seiten werden die wichtigsten Fragestellungen zum Immobilienkauf in Spanien mit vielen Beispielsfällen, Vertragsmustern und Formularen dargestellt:

Was sind die Aufgaben der Berater (Makler, Rechtsanwälte, Steuerberater, Finanzierungsinstitute), und was kosten diese Dienstleistungen?

Wo liegen die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und spanischen Vertragsrecht?

Welche Fragestellungen ergeben sich vor Vertragsschluss, und wie sind sie zu beantworten?

Welche rechtliche Qualität haben ein Reservierungsvertrag, ein Optionsvertrag und ein privatschriftlicher Kaufvertrag?

Wie erkenne ich Fallstricke?

Welche Verpflichtungen haben der Notar, die Gestoria und das spanische Eigentumsregister?

Macht es Sinn, eine Immobilie mittels einer Gesellschaft zu erwerben?

Der zweite Teil des Werkes befasst sich mit Spezialthemen wie z.B. das spanische Baurecht (insbesondere Fragen des Mangel- und Gewährleistungsrechts), die Haftung der am Baugeschehen beteiligten Personen und der Verjährungsproblematik, Rechte und Pflichten in der Eigentümergemeinschaft, Immobilienerwerb in der Zwangsversteigerung, das spanische Wohneigentumsgesetz, das spanische Mietrecht, Timesharing und das spanische Gerichtsverfahren.


Kundenrezension bei Amazon

"Die Bibel" für Spanienimmobilien
Wie ich schon in meiner Rezension zur ersten Auflage schrieb: Der Immobilien-Ratgeber Spanien ist und bleibt Pflichlektüre für jeden, der sich mit dem Gedanken trägt, in Spanien eine Immobilie zu erwerben. Auch für manche profesionelle Berater und Vermittler ist es ein gelungenes, und vor allem vollständiges Nachschlagewerk. Der Autor, Lutz Minkner, ist Wirtschaftsjurist und seit mehr als 20 Jahren erfolgreicher Immobilienmakler auf Mallorca mit insgesamt 4 Büros.
Im Gegensatz zu manchen Büchern, die sich mit dieser Thematik befassen und zugunsten eines oft recht zweifelhaften Unterhaltungswerts wesentliche Informationen nicht oder teilweise sogar falsch darstellen, handelt es sich hier um ein sachlich geschriebenes Buch mit allen Informationen, die man benötigt, um auf der sicheren Seite zu sein. Dabei ist es auch für den Laien leicht verständlich, und erfreulicherweise nicht so staubtrocken, wie man es von einem Sachbuch mit teilweise recht komplexem juristischem Inhalt möglicherweise vermutet.
Die neuen Steuergesetze wurden in der vorliegenden Auflage berücksichtigt.



Immobilien Ratgeber Spanien jetzt bestellen und Versandkosten sparen.

Stadthaus Villenkolonie in Pasing-Obermenzing

3 Familien Stadthaus in Bestlage von München.
Das Altbaugebäude von 1911 wurde modernisiert und befindet sich in gutem Zustand. 278 qm Wohnfläche auf 3 Etagen unweit der Alten Allee in bester Villenlage von München Pasing-Obermenzing.

Zimmer: 13,00
Wohnfläche ca.: 278,00 m²
Haustyp: Mehrfamilienhaus
Grundstücksfläche ca.: 460,00 m²

Kaufpreis: 1.190.000,00 EUR



Stadthaus sowie Dachgeschosswohnung sind derzeit vermietet, jedoch werden die beiden Wohnungen im Erd- und Obergeschoss nach Auszug des Eigentümers frei. Beide Häuser, sowie der nach Süden ausgerichtete Garten, wurden fortlaufend renoviert, und glänzen somit mit top gepflegtem Zustand.


Das Anwesen kann neue Fenster und Dachflächenfenster sowie gepflegte Holz- und Parkettböden aufweisen. Ausserdem sind eine Einzelgarage und zwei neuwertige Einbauküchen vorhanden.

Im Münchner Westen gehört die Villenkolonie in Pasing-Obermenzing zu den begehrtesten Wohngebieten, da sie ihren Bewohnern Top-Wohnqualität bietet. Die Gegend ist geprägt von freistehenden Villen und großen Gärten. Einkaufsmöglichkeiten sowie die S-Bahn-Station München-Pasing sind fußläufig zu erreichen, sowie besteht exzelente Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
.

Quelle und weitere Infos zum Objekt: Immobilien in München

Bahamas: Traumanwesen mit Meeresblick

Ein eindrucksvolles Anwesen in New Providence auf den Bahamas. Architektonische Details kombiniert mit Haussicherheit umgeben von wunderschönen, tropischen Gärten. Das ganze mit sensationellen Meeresblicken direkt vom Grundstück aus.

Weitere Informationen über das Anwesen auf den Bahamas.

Immobilienpreisentwicklung in München

In vier Münchener Stadtteilen (München Am Hart, München Milbertshofen, München Bogenhausen und Schwabing) sind in den vergangenen Monaten und Jahren erwähnenswerte Entwicklungen der Immobilienpreise zu verzeichnen:

Die Preise für Wohnhäuser "Am Hart" sind um 10 % zurückgegangen auf einen aktuellen Durchschnitt von 3014 € pro qm.

In Milbertshofen liegt der Mittelwert für Häuser bei 3075 € pro Quadratmeter.

Auch im beliebten Bogenhausen sind die Preise ebenfalls etwas gesunken und liegen nun bei ca. 3.936 € pro Quadratmeter.

München Schwabing zeigt eine Tendenz nach oben. Hier sind im Vergleich zum Vorjahr die Preise um etwa 10 % gestiegen, und liegen nun bei einem Durchschnitt von 5.827 € pro Quadratmeter.


Quelle: Exklusive Immobilien München

EZB Doppeltürme in Frankfurt

Die neuen Türme der Europäische Zentralbank in Frankfurt.

Nachdem das monströse Bauvorhaben im Osten Frankfurts mehrfach verschoben wurde, sollen die 180 Meter hohen EZB-Doppeltürme des Wiener Architektenbüros Coop Himmelb(l)au nun im Frühjahr 2010 in Bau gehen.
Für 850 Millionen Euro wurde ein in sich verdrehter gläserner Doppel-Wolkenkratzer geplant, in dessen Basis die denkmalgeschützte, 1928 von Martin Elsässer gebaute Großmarkthalle integriert ist. Bei dem visionären Projekt in Frankfurt am Main sind zwischen den Hochhausscheiben "hängende Gärten" vorgesehen.

Schon jetzt merkt man, dass die Entwicklungsbereitschaft und auch die Immobilienpreise im "ungeliebten" Osten der Mainmetropole ansteigen. Die Lage am Main entwickelte sich in den letzten Jahren zum "Insidertip".

Die Hamburger Elbphilharmonie

Zukunft Elbphilharmonie in Hamburg.

Das rund 500 Millionen Euro teure Prestigeprojekt in der Hamburger Hafencity soll zu einem der zehn besten Konzerthäuser weltweit werden. Auf den Backsteinkubus des ehemaligen Kaispeichers wird derzeit der hoch geschwungene Glaspalast der Schweizer Architekten Herzog & de Meuron gebaut.

In dem Gebäude wird es ein Luxushotel geben und auch einige edle Luxuswohnungen werden dort ihren Platz finden. Interessenten für diese aussergewöhnliche Lage wird es sicher genügend geben.

Das über 110 Meter hohe Gebäude wird voraussichtlich im Frühjahr 2012 eröffnet werden.

Bildquelle: diepresse.com

Architektenvilla in Waldperlach (München)

Beste Münchner Wohnlage für 1.498.000 Euro.
Eine Architektenvilla im gediegenen Münchner Stadtteil Waldperlach.

Die Lage dieser Villa bietet zugleich Citynähe und idyllische Wohnlandschaft, sowie eine sehr gute Infrastruktur im nahem Umfeld. Eine offene, stark durchgrünte Bebauung und eine absolut ruhige Wohnlage prägen den beliebten Stadtteil Waldperlach im Süd-Osten von München. Optimal abgerundet wird das schöne Erscheinungsbild des Viertels durch das Freizeitangebot des nahegelegenen Truderinger Waldes.



Auf einem knapp 800 qm grossem Grundstück in Topwohnlage bietet die Villa 287 qm Wohnfläche. Das großzügige Entré und den offenen, verglasten Wohnbereich der Villa erreicht man über einen Weg durch einen abgeschirmten Pario und ein Wasserbecken. Dieser wird umrandet von einem Garten mit schöner Süd-West Lage und einer fast 30 qm großen Terasse.

Quelle und mehr Informationen: Exclusive Immobilien München

80 % der Luxuskäufer in Israel sind Russen

RIA Novosti berichtete, dass mehr als ein Drittel der ausländischen Käufer von Wohnraum in Israel laut Statistiken der internationalen Immobilienagentur Gordon Rock für die erste Hälfte des Jahres 2009 russische Bürger sind.

37 % der Käufe werden von Russen getätigt. Auf Franzosen entfallen 26 Prozent, auf Briten 19 Prozent. US Amerikaner sind noch mit zehn Prozent bei den Immobilienkäufern vertreten.

Laut Bericht kauften 48 Prozent der Russen günstigen Wohnraum (bis zu 200 000 US-Dollar), 42 Prozent bei Wohnraum in der mittleren Klasse (200 000 bis 500 000 Dollar) und die verbleibenden 10 Prozent kauften in der Luxus-Klasse.

Gleichzeitig erreichte der Anteil der Russen und der Bürger anderer GUS-Länder im Luxus-Segment bei Verträgen im Wert von über drei Millionen US-Dollar 80 Prozent.

43 Prozent der Käufer kamen aus Moskau, 14 Prozent aus Sankt Petersburg, elf Prozent stammen aus dem Wolga-Gebiet, zehn Prozent aus Sibirien, acht Prozent aus dem Ural, fünf Prozent aus dem russischen Süden und neun Prozent aus den übrigen Regionen des Landes.

Die steigende Nachfrage von Russen nach Immobilien in Israel ist auf die Zugänglichkeit der Hypothekenkredite sowie für israelische als auch für russische Bürger und auf die niedrigen Zinsen ab 1,5 Prozent zurückzuführen.

Laut Angaben der israelischen Zentralbank ist die Nachfrage nach diesen Krediten im März 2009 gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres um 20 Prozent gestiegen.

Laut Gordon Rock beträgt der durchschnittliche Hypothekenkredit für Russen 140 000 Dollar.


Infoquelle: RIA Novosti

Immobilien erfolgreich verkaufen

Immobilienscout24 hat sich nicht nur als Immobilienportal Nummer 1 für Standart Immobilien entwickelt, sondern auch in dem Bereich Luxusimmobilien etabliert. Der Vorteil für den Käufer als auch für den Verkäufer liegen klar auf der Hand. Man hat den Betrag der Maklercourtage für beide Seiten als Spielraum. Der Anbieter hat die Chance darauf seine Immobilie schneller an den Mann (Frau) zu bringen, weil er einfach zu einem günstigeren Preis an den Markt gehen kann. Zumindest spart der Erwerber bei einem solchen hochpreisigem Objekt eine Menge Geld.

Die Vorteile auf einen Blick für private Anbieter privater oder gewerblicher Immobilien:

* 1 Anzeige mit 10 Bildern, Dokumenten und 1 Video
* Sofort online und jederzeit änderbar
* Einfache und komfortable Anzeigentexte
* Besucherstatistik für Ihr Online-Exposé
* Bezahlung per Rechnung oder Bankeinzug
* Automatische Verlängerung, wenn Ihre Anzeige nicht
vor Ende der Laufzeit deaktiviert oder gelöscht wird
* Ab 19,94 EUR* in der Rubrik Miete
* Deutschlands größter Immobilienmarkt1
* Rund 3,7 Mio. Mieter und Käufer jeden Monat - auch aus Ihrer Region
Nutzen Sie die Chance den geeigneten Käufer
für ihre Luxusimmobilie
zu finden.

Immobilie inserieren und Nachmieter finden

Featured Posts

Luxusimmobilien in Dubai

Edle Immobilien in absoluten Toplagen von Dubai

Luxus pur in London

Luxusvillen in der englischen Hauptstadt London boomen.

Treffpunkt der Reichen und Schönen

Luxusobjekte in Monaco.

Luxusobjekte erfolgreich verkaufen

Möglichkeiten seine Luxusvilla möglichst zu einem guten und marktgerechten Preis zu verkaufen.

Berlin holt auf in Bezug auf die Immobilienpreise

Die Bundeshauptstadt boomt und es werden immer mehr Luxusobjekte in Berlin erbaut.

Luxus Immobilien

Luxus Immobilien in der Karibik

Exklusive Immobilien München

Immo Suma Feed

Gelistet

frisch gebloggt TOP 100 REAL ESTATE SITES