Web 2.0 Promotion für Luxusmakler

Langsam aber sicher hat so ziemlich jedes Unternehmen erkannt, dass sich im Internet eine Menge an potentieller Kundschaft tummelt, die man sich mit geschickter Onlinemarketingstrategie vor Ort abholen kann. Davon ist auch der Immobilienbereich nicht ausgeschlossen.

Die meisten Immobilienmakler haben zumindest das Internet als Werkzeug erkannt, jedoch endet bei den meisten das Internet bei einer eigenen Homepage und seinen Angeboten bei den "gängigen" Immobilienplattformen. Für den deutschsprachigen Raum ist immobilienscout24.de die erste Anlaufstelle. Jedoch hört hier oft das "Internetmarketing" für viele auf. Da werden hohe Budgets verplant für Hochglanzexposes und zum Teil auch komplette Projektseiten in die sehr viel Geld investiert wird. Jedoch wird vergessen, dass es damit nicht genug ist. Schliesslich muß die Seite auch unter das "Webvolk". Und zwar unter zielgruppenorientierte Netzuser.

Im Bereich der hochwertigen Immobilien hat dies Harald Robiné besonders gut verstanden. Wenn man das Internet nach Luxusimmobilien im deutschen Raum und besonders in der Gegend rund um Düsseldorf durchstöbert, dann kommt man an der ROBINÉ Projektmanagement GmbH & Co. KG nicht vorbei. Zumindest nicht im Internet. Immer wieder stolpert man scheinbar zufällig wieder über den Düsseldorfer Luxusmakler. Wenn man jedoch etwas hinter die Kulissen schaut, dann merkt man ganz schnell, dass hier ein gutes und geschicktes Team im Bereich Onlinemarketing unterwegs ist. Hier wird mit ziemlich allen Mitteln, die das Web zur Verfügung stellt gearbeitet. Von twitter, über youtube bis hin zu einer Facebookseite sind die meist genutztesten Kanäle im Internet abgedeckt. Nicht ohne Grund ist die sogenannte "Sichtbarkeit im Internet" von Harald Robiné so hoch.

Doch auch hier endet die Arbeit noch lange nicht. Wenn man diese Kanäle benutzt, dann müßen sie auch betreut werden. Auch der Bekanntheitsgrad dieser Seiten erhöht sich nicht von alleine. Hier werden Menschen benötigt, die sich Tag und Nacht im Netz tummeln. Blogger z.B. sind eine sehr gute Anlaufstation um gezielt Messages in die Zielgruppe zu bringen, damit die Infoübertragung auch authentisch bleibt und nicht nach direkter Werbung aussieht. Zusätzlich werden über diese Wege die wertvollen Backlinks für die eigenen Projekte eingesammelt. Doch auch hier sollte man diese scheinbare "einfache Aufgabe" dem Profi überlassen. Jemandem, der die "Sprache" der Webzielgruppe versteht und sprechen, bzw schreiben kann. Zum Thema Blogkommentare für die Erhöhung der Netzsichtbarkeit läuft hier ein interessantes Projekt. Auch wir wurden schon "Opfer".

Haus am See mit 1300 Park Grundstück

Das Haus am See präsentiert von Domizil-Nord Immobilien (und nicht von Peter Fox)

Nicht nur aus der Sicht des Marketings auf Youtube wurde hier gute Arbeit geleistet. Eine wirklich schönes Video zu einer tollen Immobilie am Wittensee. Mit 15.000 Aufrufen bestätigt sich auch die geschickte Titelwahl für das Video. So macht man auf sich aufmerksam.
"Das Haus am See präsentiert von Domizil-Nord Immobilien (und nicht von Peter Fox)"

Einmaliges Seegrundstück mit Einfamilienhaus + Gemeinschaftsbootsteg mit eigenem Liegeplatz und Einlieger-/Ferienwohnung direkt am Wittensee nahe Rendsburg in Schleswig-Holstein.
Das Haus am Wittensee bei Bünsdorf hat eine Wohnfläche von 125 m² und eine separate Einliegerwohnung mit 55 m².
Größere Kartenansicht
Ausstattung:
Neuwertige Küche mit hochwertigen Geräten - große Panoramafenster mit fantastischem Blick über den Wittensee - Gasheizung mit Solaranlage für Brauchwasser - Dänischer Ofen für gemütliche Stunden nach dem Segeln, Surfen oder Angeln - Liebevoll angelegter Garten mit 2 Teichen und altem Baumbestand - Bootssteg mit Liegeplatz

"THE HENRY’S" geht in den Bestand der Axa Real Estate Investment Managers

 Die Kölner PROXIMUS Redevelopment GmbH veräußert die Luxusimmobilie „THE HENRY’S“ an ein Sondervermögen der Axa Real Estate Investment Managers.

Der Geschäftführer von PROXIMUS, Michael Kunz, zeigt sich sichtlich zufrieden mit dem Verkauf der luxuriösen Redevelopment-Immobilie. Zum Verkaufspreis selbst äußerte sich M. Kunz nicht. Hierüber wurde Stillschweigen zwischen Käufer und Verkäufer vereinbart.


Größere Kartenansicht

Pressemitteilung von: PROXIMUS


Die PROXIMUS Redevelopment GmbH mit Sitz in Köln hat vergangenen Freitag den Kaufvertrag für das Immobilienobjekt „THE HENRY‘S“ in Düsseldorf-Oberkassel unterzeichnet. Damit wurde das Redevelopmentprojekt erfolgreich am Markt platziert.

Die Kölner PROXIMUS Redevelopment GmbH konnte gestern den Verkauf ihrer Redevelopment-Immobilie „THE HENRY’S“ in Düsseldorf-Oberkassel erfolgreich abschließen. Käufer der Wohnimmobilie mit einer Bruttogeschossfläche von rund 16.000 m² ist ein Sondervermögen der Axa Real Estate Investment Managers (Axa Real Estate). Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Geschäftsführer Michael Kunz zeigt sich zufrieden: „Mit der Umwandlung einer leerstehenden Büroimmobile dieser Größenordnung in hochwertigen Wohnraum wird ein neues Kapitel im Bereich Redevelopment in Deutschland aufgeschlagen: Das Geschäftsmodell, in bevorzugten Lagen deutscher Metropolen aus nicht mehr vermarktungsfähigen Bestandsimmobilien ein renditesicheres, ökologisch nachhaltiges Anlageprodukt zu machen, hat enormes Zukunftspotential. Insbesondere in Zeiten immer kürzer werdender Lebenszyklen von Gewerbeimmobilien und hoher Leerstandsquoten in den deutschen Großstädten.“

Die Immobilie in der Düsseldorfer Schanzenstraße bietet insgesamt 66 Wohneinheiten, alle mit Balkon, Terrasse oder Gartenzugang sowie 114 Stellplätze in der objekteigenen Tiefgarage. Die Wohneinheiten, darunter sechs Townhouses und zwei Penthouses, haben eine durchschnittliche Wohnungsgröße von 115 m².

Die Bruttogeschossfläche des Gebäudes konnte durch die Umwandlung im Vergleich zum Ausgangsobjekt um gut 15 Prozent erhöht werden. Auch der Vermietungsstand spiegelt den Erfolg des Projektes wieder: Während die gewerbliche Bestandsimmobilie beim Erwerb einen Leerstand von 100 Prozent aufwies, ist sie als Wohnobjekt heute nahezu vollvermietet.

Das ehemalige Bürogebäude wurde nach Plänen des Architekturbüros msm meyer schmitz-morkramer während der Bauphase aufwendig entkernt, saniert und nach höchsten Ansprüchen umgebaut. Entstanden ist dabei eine hochwertige und ökologisch nachhaltige Wohnimmobilie. Als erstes Redevelopment auf dem deutschen Markt erhielt „THE HENRY’S“ in Düsseldorf-Oberkassel das Gütesiegel Effizienzhaus der Deutschen Energie-Agentur (dena). Achim Gräfen, Geschäftsführer der AXA Investment Managers Deutschland GmbH, erläutert: „Mit ‚THE HENRY’S‘ erwerben wir für eines unserer Sondervermögen eine hochwertige Wohnimmobilie, die perfekt in unsere Anlagestrategie passt. Denn eines der Kriterien, auf die wir beim Kauf Wert legen, ist die Nachhaltigkeit der Objekte.“

Die Immobilie in Düsseldorf-Oberkassel ist das erste Projekt der Markenreihe „THE HENRY’S“, die zeitlose Architektur, hochwertigen Wohnkomfort und ökologische Verantwortung verbindet. Die Marke „THE HENRY’S“ steht für exklusive Wohnimmobilien, die in Bestlagen deutscher Metropolregionen entwickelt werden. Mit diesen renditesicheren Immobilienprodukten richtet sich die PROXIMUS Redevelopment GmbH hauptsächlich an institutionelle Investoren und vermögende Privatkunden. Dem Objekt in der Schanzenstraße sollen weitere Redevelopments – auch über die Marke „THE HENRY’S“ hinaus – in den deutschen Immobilien-Metropolen, wie Berlin, Hamburg und Frankfurt, folgen.

Diese Pressemitteilung, weitere Informationen sowie Bildmaterial können Sie unter folgender Adresse abrufen:
download.content5.de/proximus/Informationsmaterial.zip

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.


Ansprechpartner für die Presse:

Dr. Marc Tenbücken

C5 Real Estate Communications

Tal 26
80331 München

Telefon: +49 (89) 23685-0
Telefax: +49 (89) 23685-555

Mobil: +49 (172) 8637533

Ansprechpartner PROXIMUS

Sophie Halbeisen

PROXIMUS Redevelopment GmbH
Hohenzollernring 79-83/ CAPITOL
50672 Köln

Telefon: +49 (221) 29 00 332
Telefax: +49 (221) 29 00 333
Mobil: +49 (173) 2898200

Über PROXIMUS

Die PROXIMUS Redevelopment GmbH mit Sitz in Köln ist auf die Revitalisierung und das Redevelopment von Immobilien in den deutschen Metropolen spezialisiert. Das Unternehmen entwickelt aus nicht mehr vermarktungsfähigen Bestandsobjekten renditestarke, ökologisch nachhaltige Immobilienprodukte für institutionelle Investoren und vermögende Privatkunden.

Ein Schwerpunkt der PROXIMUS Redevelopment GmbH liegt in der Umwandlung von gewerblich genutzten Gebäuden zu hochwertigen Wohnimmobilien auf Basis von Green-Building-Standards. Das Objekt „THE HENRY‘S“ in Düsseldorf-Oberkassel hat als erstes deutsches Redevelopment das dena-Gütesiegel Effizienzhaus erhalten.

Die PROXIMUS Gruppe wurde 1999 von Michael und Florian Kunz gegründet und ist zu 100 Prozent unternehmergeführt.

Infoquelle: openPR

Featured Posts

Luxusimmobilien in Dubai

Edle Immobilien in absoluten Toplagen von Dubai

Luxus pur in London

Luxusvillen in der englischen Hauptstadt London boomen.

Treffpunkt der Reichen und Schönen

Luxusobjekte in Monaco.

Luxusobjekte erfolgreich verkaufen

Möglichkeiten seine Luxusvilla möglichst zu einem guten und marktgerechten Preis zu verkaufen.

Berlin holt auf in Bezug auf die Immobilienpreise

Die Bundeshauptstadt boomt und es werden immer mehr Luxusobjekte in Berlin erbaut.

Luxus Immobilien

Luxus Immobilien in der Karibik

Exklusive Immobilien München

Immo Suma Feed

Gelistet

frisch gebloggt TOP 100 REAL ESTATE SITES