Nachfrage nach Luxusimmobilien in Spanien steigt

In schlechten Zeiten steigt der Run auf das "Betongold"
Trotz oder gerade wegen der Wirtschaftskrise steigt die Nachfrage nach Luxusimmobilien in Spanien an. Wie überall auf der Welt gilt auch in Spanien der Grundsatz: Je besser und exklusiver die Lage, um so sicherer ist das Investment in Sachwertanlagen wie die Immobilie. Die Maklerkette Engel und Völkers verzeichnet im Luxus-Segment eine Umsatzsteigerung von 11 Prozent im ersten Halbjahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr. Die international tätigen Immobilienhändler führen die Zunahme auf die gestiegene Nachfrage im Premiumsegment der Zweitwohnsitze zurück.

"Wer Geld hat, rettet es bei der unsicheren Lage am Finanz- und Kapitalmarkt in "Betongold"", so der GF des Regional Office von Engel und Völkers in Spanien. Besonders begehrt sind die Top-Lagen an der spanischen Küste Costa Brava, der Costa del Sol rund um Marbella, sowie die Balearen-Inseln Ibiza, Menorca und Mallorca. Die Nachfrage nach Immobilien im gehobenen Segment in diesen Regionen übersteigt zur Zeit das Angebot und treibt folglich damit die Preise nach oben. Hauptsächlich handelt es sich um wohlhabende Ausländer, die derzeit auf der Suche nach luxuriösen Immobilien in den Premiumlagen des Sonnenlandes Spanien sind.

Featured Posts

Luxusimmobilien in Dubai

Edle Immobilien in absoluten Toplagen von Dubai

Luxus pur in London

Luxusvillen in der englischen Hauptstadt London boomen.

Treffpunkt der Reichen und Schönen

Luxusobjekte in Monaco.

Luxusobjekte erfolgreich verkaufen

Möglichkeiten seine Luxusvilla möglichst zu einem guten und marktgerechten Preis zu verkaufen.

Berlin holt auf in Bezug auf die Immobilienpreise

Die Bundeshauptstadt boomt und es werden immer mehr Luxusobjekte in Berlin erbaut.

Luxus Immobilien

Luxus Immobilien in der Karibik

Exklusive Immobilien München

Immo Suma Feed

Gelistet

frisch gebloggt TOP 100 REAL ESTATE SITES