Wo Luxuswohnungen am teuersten sind

Monaco und London wird langsam von Asien eingeholt -->
Wohlhabene Immobilienkäufer suchen immer an den Top-Adressen, um ein neues Zuhause zu finden. Nach wie vor stehen Monaco oder London bei den Immobilienpreisen an vorderster Front. Durchschnittlich kosten Wohnungen in den besseren Lagen im Fürstentum laut einer Erhebung des Maklerunternehmens Knight Frank und der Citi Private Bank 43.700 Euro pro Quadratmeter. Die Nachfrage regelt den Preis und wo nicht viel Platz ist, übersteigt der Bedarf das Angebot. In den Bestlagen von London liegt man bei 37.800 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Die asiatischen Metropolen holen jedoch auf. In Hongkong legt man mittlerweile auch 36.700 Euro je qm Wohnfläche im gehobenen Sektor auf den Tisch. Die Marktpreise für die Luxusbehausungen werden sich jedoch verschieben.

Auszug aus diepresse.com
Welche Städte wichtig werden, hängt natürlich auch davon ab, auf welchem Kontinent der Interessenfokus liegt. Für diejenigen, die aus dem Mittleren Osten und Afrika kommen, ist Dubai der Standort mit der am schnellsten wachsenden Bedeutung. Während für Südamerikaner die Stadt São Paulo und in Nordamerika Miami im starken Wettstreit um zukünftigen Einfluss gesehen werden. Den stärksten Bedeutungszuwachs insgesamt verzeichnen Peking und Shanghai, die in den nächsten zehn Jahren an die Weltspitze rücken werden.
In Südostasien, China und Japan ist die Anzahl der Multimillionäre mit einem Vermögen von über 100 Millionen Euro bereits höher als in Nordamerika oder Europa. Den größten Preissteigerungssprung hat die chinesische Metropole Peking hingelegt. In den letzten 5 Jahren haben sich die Immobilienpreise dort mit 96% Preissteigerung fast exakt verdoppelt.

London liegt jedoch mit den Quadratmeterpreisen im Luxussegment immer noch vorne.

Die aktuell teuerste Wohnimmobilie der Welt steht aber in der britischen Hauptstadt. Laut dem internationalen Großmakler Knight Frank ist das der Wohnkomplex One Hyde Park in London mit bis zu 93.000 Euro pro Quadratmeter. Aufgrund der großen Nachfrage nach diesem Segment in der englischen Hauptstadt sind bis 2016 sogar Preise bis 125.000 Euro pro Quadratmeter zu erwarten


Featured Posts

Luxusimmobilien in Dubai

Edle Immobilien in absoluten Toplagen von Dubai

Luxus pur in London

Luxusvillen in der englischen Hauptstadt London boomen.

Treffpunkt der Reichen und Schönen

Luxusobjekte in Monaco.

Luxusobjekte erfolgreich verkaufen

Möglichkeiten seine Luxusvilla möglichst zu einem guten und marktgerechten Preis zu verkaufen.

Berlin holt auf in Bezug auf die Immobilienpreise

Die Bundeshauptstadt boomt und es werden immer mehr Luxusobjekte in Berlin erbaut.

Luxus Immobilien

Luxus Immobilien in der Karibik

Exklusive Immobilien München

Immo Suma Feed

Gelistet

frisch gebloggt TOP 100 REAL ESTATE SITES